Hece - Der Online Ratgeber

Personen die mit Zahlungsschwierigkeiten kämpfen erhalten einen sog. Schufaeintrag. Durch diesen Eintrag, selbst wenn dieser schon jahrelang zurückliegt und die finanzielle Situation längst bereinigt ist, ist es schwer einen Kredit sofort zu erhalten. Eine letzte Lösung ist der Kredit bei ausländischen Banken, ein sog. Kredit ohne einen Schufaeintrag.

Ist die Bonitätsprüfung negativ, gibt es trotzdem Möglichkeiten relativ rasch zu einer Finanzierung zu kommen. Die wichtigsten Voraussetzung dafür sind:

- Einkommen von € 1.100 bei Alleinstehenden
- Einkommen von € 1.600 bei Ehepaaren
- Mindestalter von 18 Jahren
- Höchstalter zwischen 55 und 58 Jahren

Direktbanken vergeben Kredite ohne sich sehr genau um die Zahlungsfähigkeit ihrer Kunden zu kümmern. Zudem werden die Kredite sofort zugesagt Allerdings sind die Zinsen höher als bei einem klassischen Kredit. Man spricht von Risikozinsen. D. h. die Bank führt keine Bonitätsprüfung durch, lässt sich aber das Zahlungsausfallsrisiko abgelten. Deshalb sind die Konditionen bei Krediten ohne Bonitätsprüfung erheblich schlechter.

Die kreditgebende Bank ist natürlich daran interessiert den Zahlungsausfall zu vermeiden. Es stellt sich die Frage: "Wer bezahlt die Raten, wenn der Schuldner dazu nicht mehr in der Lage ist?".

Um diesem Dilemma zu entgehen gibt es die Möglichkeit andere Sicherheiten anzubieten. Diese könnten sein:

1) einen Bürgen in den Kreditvertrag einbeziehen

Bei einer Bürgschaft wird die Haftung durch eine dritte Person übernommen, die der Kreditschuldner aufnimmt. Die Bank kann vom Bürgen die Rückzahlung fordern, wenn der eigentliche Schuldner zahlungsunfähig ist. Sehr oft handelt es sich dabei um eine Ausfallsbürgschaft. Das bedeutet: die Bank muss gegen den Kreditnehmer klagen und kann erst im zweiten Schritt auf den Bürgen zurückgreifen. Ein Bürger muss über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Die meisten Bürgschaften gibt es zwischen Eheleuten oder im familiären Umfeld.

2) Immobilien beleihen

Besitzt der Kreditnehmer ein Haus oder ein Grundstück, kann er das der Bank als Sicherheit anbieten. Man unterscheidet zwischen Hypothek und Grundschuld. Bei einer Hypothek wird das Grundpfandrecht an die Bank überschrieben. Kommt es zum Zahlungsverzug kann der Kreditgeber das Haus oder das Grundstück versteigern lassen und vom Erlös die Schulden abdecken. Wird eine Grundschuld im Grundbuch eingetragen, können mit diesem Eintrag beliebige Kredite abgedeckt werden.

3) Kredit bei einer ausländischen Bank

Oft legen ausländische Banken weniger Wert auf eine Schufa-Auskunft und bieten noch dazu günstigere Konditionen. Wer seine Schufaeinträge nicht belasten will, kann sich ebenfalls für einen Onlinekredit ohne Schufaeintrag entscheiden. Aber Vorsicht ist geboten. Es gibt auch unseriöse Anbieter.